Mitgliedskirchen

Mitgliedskirchen

Von den rund 7 Mio. Einwohnern in Hessen gehören fast 5 Mio. Christen zu den 15 Mitglieds- und 6 Gastkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen – kurz „ACK Hessen-Rheinhessen“ genannt. Dieses Gremium möchte das Kennerlernen der verschiedenen Konfessionen fördern. Anfang 2007 fusionierten die bisherigen ökumenischen Teilgremien des „Rates Christlicher Kirchen in Nordhessen“ und der „ACK Rhein-Main“ in Hessen. Ziel dieser Fusion ist eine stärkere Zusammenarbeit der christlichen Kirchen in unserem Land. In der nachstehenden Tabelle können Sie unsere Mitgliedskirchen und deren Delegierte nachlesen.

Mittelhessen

Südhessen

Rheinhessen

Alt-Katholische Kirche
Zu den Delegierten 

Anglikanische Arbeitsgemeinschaft Deutschland
Zu den Delegierten

Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden
Zu den Delegierten

Bistum Fulda
Zu den Delegierten

Bistum Limburg
Zu den Delegierten

Bistum Mainz
Zu den Delegierten

Die Heilsarmee
Zu den Delegierten

Erzbistum Paderborn
Zu den Delegierten

Evangelische Brüdergemeine (Herrnhuter)
Zu den Delegierten

Evangelische Kirche im Rheinland
Zu den Delegierten

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Zu den Delegierten

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
Zu den Delegierten

Ev.-methodistische Kirche (Süddeutsche Jährliche Konferenz)
Zu den Delegierten

Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland
Zu den Delegierten

Landesverband Hessen-Siegerland im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
Zu den Delegierten

Reformierte Episkopalkirche
Zu den Delegierten

Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK)
Zu den Delegierten

Serbisch-Orthodoxe Diözese für Mitteleuropa – Kirchengemeinde Frankfurt
Zu den Delegierten

Anskar-Kirche
Zu den Delegierten

Bund Freier Evangelischer Gemeinden
Zu den Delegierten

Neuapostolische Kirche
Zu den Delegierten

Religiöse Gesellschaft der Freunde Quäker
Zu den Delegierten

Russisch-Orthodoxe Kirche
Zu den Delegierten